Wettarten

Die Auswahl an Wettarten bei den Online-Buchmachern ist riesig, unterscheiden tut sich das diesbezügliche Angebot aber eher selten. Die geläufigsten Fußballwetten sind die auf Heimssieg, Unentschieden und Auswärtssieg, also im Falle von 1/2 die Siegwette. Darauf sollte man sich beim Einstieg in die Welt der Sportwetten auch aufs Erste beschränken. Das Angebot ist dahingehend bei vielen Wettanbietern etwas unterschiedlich. Große Buchmacher schaffen es mehr in die Niederungen einzelner Verbände wie Deutschland, Österreich, Schweiz oder England u.a. zu gehen, also sind dort auch Amateurligen mit im Portfolio.
Grundsätzlich sollte man sich aber nur in den Wettbewerben bewegen, wo man sich auskennt.
Doch zurück zu den Wettarten. Nehmen wir die Fußballwette als Vorauswette, welche man vor dem Beginn einer Begegnung abgibt. Hier findet sich neben den Hauptquoten bei den meisten Onlineportalen ein Link zu weiterführenden Wettarten wieder, wie

- Handicapwetten (einschließlich Asien Handicaps)
- Unter/Über (1.5, 2.5, 3.5 - die Gängigsten)
- Ergebniswette (1:0, 2:0, 2:1, 0:0, 1:1, 0:1 usw.)
- Draw No Bet (bei Remis gibt es den Einsatz zurück)
- Halbzeitwette (Wetten auf Halbzeitstände)
- Doppelte Chance (1/0, 1/2, 0/2)
- Minute in welcher das nächste Tor fällt (Zeitraum)
- Anzahl Eckbälle, sowie gelber und roter Karten

Wo sich noch die Wettarten Handicap, Unter/Über und doppelte Chance als durchaus sinnvoll erweisen, sind die beiden Letzten für ambitionierte Wetter in keinster Weise interessant, da sie reinen Glücksspielcharakter besitzen.

Gibt man die Wette nicht als Vorauswette ab, hat man bei fast allen Buchmachern heutzutage noch die Gelegenheit mit einer Livewette ins Geschehen einzugreifen. Selbst im Stadion und einer mobilen App seines Wettanbieters auf dem Smartphone ist dies möglich. Zwar ist es spannend das Spiel live mitzuverfolgen und viele Wettmöglichkeiten zu haben, aber man sollte bei dieser Wettart bedenken, dass hier oftmals der Quotenschlüssel weiter abgesenkt wird und dies schlägt sich somit auch in den Gewinnmöglichkeiten wieder.

Bleibt noch die Langzeitwette als das ganze Gegenteil zur Livewette. Diese beschäftigt sich mit Ereignissen in etwas fernerer Zukunft und kann mitunter auch viel Freude machen. Gerne daran zurückdenken werden einige Fans von Leicester City, die vor der Saison 2015/16 zu einer Quote von 5000 eine Meisterwette auf ihre Mannschaft abgegeben hatten.